Ein Kurs voller Bewegung mit stimmungsvoller Musik. Das Quartett N´UWEL MARO lädt ein zum gemeinsamen Singen, Tönen, Tanzen, Klingen und Musizieren.

Programm

Wir singen und spielen Lieder aus verschiedenen Teilen der Welt und haben für diesen Kurs musikalische "Perlen" ausgewählt, die uns besonders gut gefallen. Alle, die Lust haben gemeinsam mit andern anderen Musik zu machen und zu singen oder auch mal gern das Tanzbein schwingen, sind in diesem Kurs "goldrichtig". Noten Kenntnisse sind nicht erforderlich!
Morgens:
ca. 9:00 – ca.11:00 Uhr
In unserem Morgenprogramm begrüßen wir den Tag mit Klang, Stille und körperorientierter Stimmarbeit. Sanfte Körperübungen, Bodypercussion und RhythmusTranceReisen energetisieren uns, CircleSinging und KörperMusik mit Hand und Fuß runden den Vormittag ab.
Tagsüber:
Frei zur individuellen Gestaltung – Sonne, Meer, Segeln, Baden, Session
Wandern, Seele baumeln lassen ...

Sonnenuntergang
Wir treffen uns zum Sonnenuntergang direkt am Meer und singen leicht erlernbare Lieder, stimmungsvoll begleitet von N´UWEL MARO und vom Meeresrauschen im Licht der untergehenden Sonne.
Abends:
Dann tanzen wir über den Dächern von Elba auf der Dachterasse vom Hotel, auf dem Dorfplatz oder unter Palmen zur Live Musik von N´UWEL MARO - einfühlsam, mitreißend, energetisierend, berührend! Die erfahrene Folkloretanzleiterin Elisabeth führt uns in die Welt von einfachen und verbindenden Tänzen aus verschiedenen Kulturen. Ebenso gern spielen wir auf zum freien Tanzen und laden ein Lieder und Rhythmen in den Körper zu bringen. Wer lieber bei N´UWEL MARO in der Band mitspielen möchte anstatt das Tanzbein zu schwingen ist herzlich willkommen und wird integriert.

Teilnehmerzahl:
10-20 Personen.

Die Kursleiter

Martina Bauman (Akkordeon), Elisabeth Osewold-Grillo (Geige) Uwe Loda (Sax, Klarinette) und Rolf Grillo (Percussion, Steeldrum) spielen zusammen im Quartett
N´UWELMARO, sie sind nicht nur Musiker mit Leib und Seele sondern auch erfahrene und professionelle Musiktherapeuten, Rhythmiklehrer und Musikpädagogen.
Es verbindet sie eine herzerfrischende Freundschaft und die Liebe zu Musik und Gesang.
Martina und Uwe bieten unter Körpermusik - Heidelberg Jahresgruppen und Seminare an.

Unterkunft/Verpflegung

Unterkunft:
In Einzel - oder Doppelzimmern, entweder in einer gut ausgestatteten Ferienwohnung der Residenz Villa Mare im Dorf, mit großzügiger Terrasse und Meerblick oder in unterschiedlichen Appartements in der Residenz Villa Mare, ca. 2 Min zum Strand.
Wer gern individueller wohnen möchte, findet in Bagnaia eine Vielzahl unterschiedlicher Unterkünfte die von den Dorfbewohnern angeboten werden. Über das Segelzentrum Elba können diese Unterkünfte komfortabel ausgewählt und gebucht werden. Wir helfen und beraten gern dabei.
Für Menschen die gern Campen wollen, liegt der Campingplatz Rosselba de Palme ganz in der Nähe.

Verpflegung
In den letzten Jahren hat sich die Bildung von Kochteams in den Häusern bewährt. Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, sich individuell zu verpflegen oder in den örtlichen Pizzerien oder Restaurants essen zu gehen.

Organisation/Anmeldung

Anreise So 11. September ab 15:00 Uhr
Abreise Samstag 17. September bis 12.00 Uhr
Kosten:
Kursgebühr: 420,00 Euro für Frühbucher bis 15. Mai 2022 (bitte überweisen)
Danach 470,00 Euro
Unterkunft:
Wir haben wieder das großzügigen Quadri Appartement in der Villa Mare gebucht. Hier gibt es 3 Zimmer und eine große Terrasse mit Meerblick.
Kosten: EZ: 310,00 Euro DZ: 155,00 Euro
Im Appartement Hotel Villa Mare gibt es noch 2er, 3er oder 4er Appartements. Sie könnten direkt über das Segelzentrum Elba gebucht werden.

Anmeldung:

Bitte laden Sie sich das Anmeldefomular herunter, überweisen Sie die Anzahlung und schicken Sie das Formular an: Rolf Grillo, Harriet Straunb Str. 41, 79100 Freiburg

Segeln

Im Segelzentrum Elba können verschiedene Angebote für Anfänger und Fortgeschrittene, auf Jollen, Katamaran oder Yachten, Halb-oder Ganztags gebucht werden. Professionelle Lehrer und eine sehr sympathische, familiengeführte Segelschule bietet alles was das Seglerherz begehrt.